// Pos 1

Archiv für die Kategorie AUSSERTECH.labz:

house cleaning finally finished

da ich in letzter zeit nach langer abwesenheit mal wieder ab und zu auf den blog geschaut habe, fiel mir auf und ein dass ich ja nach dem Domain-Umzug noch ein paar URLs zurechtbiegen wollte. ich wusste da erst nicht so recht wie man so etwas bewerkstelligen könnte, weil ich nicht wusste dass MySQL auch replace in einem query verarbeiten kann. naja, man lernt halt nie aus... gefunden habe ich dieses wissen nun endlich Bei Helmi, da musste ich eigentlich auch gar nicht lange nach suchen. das ganze klappte dann auch hervorragend und war echt schnell erledigt. hätte ich auch mal eher drauf kommen können...

jedenfalls sollten jetzt alle bilder wieder da sein und alle links wieder funktionieren.

bei der gelegenheit habe ich dann auch mal die Amazon PartnerNet Verlinkungen entfernt, bringt ja eh nix und passt auch meiner meinung nach nicht mehr rein hier.

house cleaning almost done

ich hatte ja kürzlich angekündigt, mal domain-technisch klar schiff zu machen, und bevor am 16. september die alten domains abgeschaltet werden, habe ich nun alles soweit umgestellt, dass ein reibungsloses fortbestehen aller meiner website auch danach noch gewährleistet ist. gibt hier und da noch ein paar macken, z.b. funzt HighSlide bei „Meanwhile @ Nachtportrait“ noch nicht und es zeigen noch jede menge links in den artikeln auf die alten domains. habe jetzt gerade keinen bock das alles umzubiegen, mal sehen ob ich das noch irgendwann irgenwie hinbekomme. hauptsache es läuft überhaupt erst einmal alles, nech? jo.

falls noch etwas auffällt, klar: bescheid sagen. danke!

house cleaning

grad mal paar domains gekündigt... wollte ich schon letztes jahr tun, da kam ich allerdings knapp nach ablauf der kündigungsfrist erst auf die idee...

ich werde nur noch „aussertech.com“ & „ausserirdische-technologie.com“ behalten, „stromkopf.com“, „ipain.net“ & „nachtportrait.com“ kommen weg. die seiten bleiben natürlich erhalten, sie werden dann einfach als subdomains von „aussertech.com“ laufen.

konkret heißt das:

– „stromkopf.com“ wird „stromkopf.aussertech.com“
– „ipain.net“ wird „ipain.aussertech.com“
– „nachtportrait.com“ wird „nachtportrait.aussertech.com“

der RSS feed bleibt wie gehabt, läuft ja schon länger über „aussertech.com/feed“.

ich muss dann bei gelegenheit mal alles nötige umbasteln, weiß noch nicht wann ich dazu komme. bis spätestens mitte september, wenn die domains dann endgütlig weg sind, muss ich das aber wohl gebacken bekommen. die subdomains habe ich aber alle bereits eingerichtet, datt scheint auch alles soweit zu laufen, könnt ihr euch also schon mal vormerken (aka bookmarken).

ich sag dann noch mal bescheid wenn es soweit ist, ne?

DAS_THEME 1.0

wie man sieht habe ich ein wenig umgebaut hier. das wollte ich schon länger mal tun, denn das alte theme gefiel mir irgendiwe nicht mehr. ich habe es zwar 2 jahre lang ständig weiterentwickelt und finde dass es nach dem letzten update auch ganz schick geworden ist, aber irgendwie ging mir das dunkle mittlerweile auf den sack und außerdem war das auch nie so ganz *mein* design, weil ich es ja auf dem Contructor theme aufgebaut hatte. das theme mit all seinen konfigurationsmöglichkeiten war anfangs perfekt, um mal eben schnell etwas brauchbares zusammen zu schrauben, aber eben diese optionsvielfalt hat jedes update immer komplizierter gemacht.

also alles raus, was ich nicht mehr brauche, von null angefangen und etwas ganz eigenes hingeklatscht. simpel wollte ich es haben, das hauptaugenmerkt soll auf dem text liegen, das design muss funktionieren und darf nicht ablenken. außerdem wollte ich Courier, weil ich auf all meinen anderen seiten auch courier benutze, selbst wenn ich rechnungen schreibe benutze ich diese schrift. ich mag einfach den alten typewriter look. und ganz einfach nur schwarz / weiß.

die hauptinspiration und vor allem den impuls, sich tatsächlich endlich einmal hinzusetzen und etwas auf die beine zu stellen, hat mir der film „Die Unbestechlichen“ (OT: „All the President’s Men“) mit Robert Redford und Dustin Hoffman gegeben. der lief die woche im tv und ich kannte ihn noch nicht. aber ich fand ihn toll! unglaublich, diese zeit vor dem Internet und computer überall... wie damals nur schreibmaschinen im büro standen und man für recherchen nur das telefon und seine beine hatte, sprich man musste bibliotheken aufsuchen und mit menschen reden (sic!), um an informationen zu gelangen. hilfe! aber irgendwie liebe ich diese alte zeit...

apropos alte zeit: ich lese zur zeit die Steve Jobs biographie von Walter Isaacson, und die hat mich zusätzlich inspiriert. aus ähnlichen gründen. es war einfach eine geile zeit damals, als computer noch etwas besonderes waren, als wir noch als „freaks“ galten, wie wir mit den dingern herumbastelten. das war ziemlich aufregend!

naja, jedenfalls hatte ich nun die idee, schreibmaschinentext auf papier als grundlage für mein neues design zu nehmen. dabei hatte ich erst gar nicht an endlospapier gedacht, das hat sich nun beim herumexperimentieren ergeben. eigentlich wollte ich auch irgendeineinen schicken, ausgefransten typewriter font nehmen, aber Google hat so etwas nicht im angebot und ich hatte keinen bock mich bei fonts.com anzumelden. sonst hätte ich von dort vielleicht „Schmutz“ verwendet, aber letztendlich bin ich nun doch einfach wieder auf „Courier New“ hängen geblieben...

hier und da muss ich noch schrauben, aber im großen und ganzen sollte erst einmal alles funktionieren. falls irgendetwas unangenehm auffallen sollte, bitte bescheid sagen!

ansonsten viel spaß mit dem neuen theme und den alten beiträgen... ;)

p.s.: als basis für DAS_THEME™ habe ich auf dem „WordPress Basis Theme“ von Frank Bültge aufgebaut, denn Frank ist eine coole sau, und ich nur eine faule... ihm kann man eh gar nicht genug danken, habe mir schon oft tipps und hilfe auf seinem blog besorgt. kennt eh jeder, sollte man jedenfalls, darf man aber ruhig immer wieder verlinken und drauf hinweisen!

ipain: jetzt mit reply funktion! neu! besser! ich raste aus!

ja nu. ich habe für’s iPain eine reply funktion installiert. implementiert. tatsächlich gecodet! so ist das. der entsprechende „reply“ link plus evtl. (hoffentlich! sicher! bald! sonst...) vorhandener replies wird nun sauber aufgereiht und total minimalistisch, weil minimalismus die welt retten könnte, jeweils unter den von mir wie gehabt getätigten, wahnsinnigen, tweets posts angezeigt. und zwar nicht nur auf der eigentlichen (geilen) site, sondern auch in der sidebar hier unter „Meanwhile @ iPain“ und im RSS feed. das funktioniert auch überall, also drauf klicken und direkt flames an mich raus hauen! bitte! und wenn das probleme und / oder gar keinen spaß macht: bescheid sagen. danke.

// Ende